Eine Transaktion von Bitcoin (BTC) im Wert von 1,4 Milliarden US-Dollar sorgt bei Kryptobeobachtern für Aufsehen. Die Transaktion wurde vom Bitcoin-Tracking-Terminal von ByteTree identifiziert und auf Reddit veröffentlicht, wo Krypto-Enthusiasten über die Art der Übertragung spekulierten.

Manche Reddit-Benutzer sind besorgt, dass diese Transaktion eine Vorbereitungmaßnahme von einem “Kryptowal“ ist, der durch so eine Auszahlung den Markt erschüttern könnte. Die Übertragung könnte aber auch von einer Krypto-Börse sein, die ihre Vermögenswerte aus Sicherheitsgründen bewegt. Die Adressen sowohl der sendenden als auch der empfangenden Wallet sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung unbekannt.

Kryptotrader verfolgen auch eine Reihe von XRP-Transaktionen. Der größte ist ein Transfer von fast 86 Millionen XRP im Wert von etwa 20,6 Millionen US-Dollar. Die Übertragung erfolgte zwischen zwei Wallets unbekannter Herkunft.

Eine separate Transaktion von 22 Millionen XRP im Wert von 5,3 Millionen US-Dollar wurde am Freitag von der Krypto-Börse Bithumb auf eine unbekannte Geldbörse übertragen.

 
Darüber hinaus hat Ripple am Freitag 41 Millionen XRP im Wert von 10 Millionen US-Dollar an den Mitbegründer des Unternehmens, Jed McCaleb, gesendet. Die Übertragung ist Teil eines Vertrages zwischen Ripple und McCaleb im Jahr 2016, der es McCaleb ermöglicht, wöchentlich Teile seiner XRP-Bestände zu verkaufen.

Eine kürzlich von Whale Alert durchgeführte Überprüfung ergab, dass McCaleb seit 2014 XRP im Wert von 1,05 Milliarden US-Dollar verkauft hat.

Bewerten Sie diesen Artikel
[Total: 0 Average: 0]